• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

penis nicht ganz steif beim sex?

–2 Stimmen
Ich wollte vor kurzem mein erstes mal mit meiner Freundin haben. Aber irgendwie war mein penis nicht steif genug, obwohl ich sie echt wunderschön finde und auch lust darauf hatte. Da wir uns schon ewig kennen, war ich auch nicht wirklich aufgeregt. Ich muss gestehen, dass ich auch regelmäßig erotische Videos angeschaut habe. Meint ihr, dass mein penis beim nächsten mal steif genug wird, wenn ich eine Zeitlang keine weiblichen Geschlechtsteile mehr sehe, außer ihre? Kann ja sein, dass ich nicht erregt genug war, weil ich den weiblichen Körper schon so "gut kenne", obwohls ja nicht wirklich so ist.
gefragt vor 5 Jahre von anonym

8 Antworten

0 Stimmen
Hey, nicht so schlimm. Ich denke das Problem kannst du sofort mit einem Handjob oder Blowjob deiner Freundin lösen. Das es an den Pornos liegt denke ich nicht. Versucht viell. das Vorspiel etwas länger und intensiver zu gestalten, damit dein Freund auch eine Chance hat "vorzuglühen".
beantwortet vor 5 Jahre von anonym
Okay, schonmal danke für die Antwort :) ich bin nur ein bisschen traurig, weil ich dachte, dass sie mich verrückt macht, wenn ich sie nackt sehe, aber irgendwie wars gar nicht so, daher dachte ich, dass das von dieser "Gewohnheit". Aber sie macht sich nichts draus und wir fandens beide nicht schlimm bei dieser Situation :) also war nicht wirklich peinlich oder so ^^
0 Stimmen

Erstens, stimmt es zwar dass die Frauen uns Männer mal richtig verführen können, man darf aber auch nicht schweigen dass wir die Frauen in ihre Geilheit ganz oft überschätzen . Es ist ganz einfach , wir männer haben was sexuelle beziehungen angeht  zu viele Fantasien im Kopf, was gar nicht so gut ist. den in der Realität enttäuschen uns ganz oft die Tatsachen . Ich glaube zwar nicht dass es an Pornos liegt. aber sei dir bitte bewusst, dass in den Pornofilmen Schauspieler mitspielen die dafür ausgebildet sind Sexualpraktikas auszuüben .ihr kennt doch alle diese Hardcore filme. in wirklichkeit sind für ein gelungene Geschlechtsverkehr andere dinge erforderlich . deine Freundin ist nämlich keine Professionelle Pornodarstellerin , deshalb kann sie ja auch an den eine oder andere stelle mal aufgeregt sein . das führt oft zu ein defensives verhalten , womit wir uns männer überhaupt nicht identifizieren können , den wir sind in dem moment total aufgeglüht und wollen so offen und frei wie möglich unsere fantasien in der Tat umsetzen . deshalb enttäuscht es uns mal wenn unser Sexpartnerin manche Sachen nicht so gerne mitmacht. lass dir beim nächsten mal bisschen mehr Zeit. befriedige dich paar tage davor nicht . und geh nicht direkt zur sache, nimm sie in den arm , küss sie die ersten paar minuten lang. schau was mit dir passiert , wenns nicht klappt, versuche es mit Viagra (klär das aber davor mit deinem Arzt ab ) . 

beantwortet vor 5 Jahre von anonym
bearbeitet vor 5 Jahre von Jan
0 Stimmen
nimm Viagra :D
beantwortet vor 5 Jahre von der_lindi Schüler (450 Punkte)
0 Stimmen
damit löst du zwar das problem sporadisch, aber er wird da sicher nicht mal rankommen
beantwortet vor 5 Jahre von Alfred Tetzlaff Master (7,640 Punkte)
0 Stimmen
Benutz ein "Penis-Steifmach-Saft", oder einfach "Viagra"
beantwortet vor 5 Jahre von Gnüsen Doktor (11,790 Punkte)
0 Stimmen

Ist glaub ich alles so ne Kopfsache :) Du solltest dir keinen so großen Druck machen und es einfach genießen. Und wegen dem Errektionsproblem würd ich dir auch Viagra empfehlen. Hier http://www.viagrakaufen.de/ kann man sich gut zu diesem Thema einlesen. Viel Erfolg!

beantwortet vor 4 Jahre von redgo9 Master (8,330 Punkte)
0 Stimmen
vielleicht ist er homo?!
beantwortet vor 4 Jahre von anonym
0 Stimmen
Gruß an alle,

Potenzprobleme sind heutzutage sehr viel verbreitet, so das es zu einem ernsten Thema geworden ist.

Verschiedene Tabletten gegen Potenzstörungen, wie [[url=http://potenzmittel.cc/]Lovegra - Viagra für die Frau[/url] bieten Ihnen die beste Lösung für diese Unannehmlichkeit!

Dazu ist das Potenzmittel auch noch eines der beliebtesten Medikamente der Welt und seine positive Wirkung ist unbestritten.

Potenzmittel benötigt man dann, wenn man unter einer erektilen Dysfunktion leidet, auch Impotenz oder Potenzstörung genannt.

Es is tsehr empfehlenswerden für alle, Männer und Frauen, diese Potenzmittel auszuprobieren.

Gruß
beantwortet vor 1 Woche von anonym

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen

0 Stimmen
20 Antworten
0 Stimmen
2 Antworten
gefragt vor 1 Monat von anonym
0 Stimmen
4 Antworten
gefragt vor 5 Jahre von Buddy Schüler (320 Punkte)
0 Stimmen
1 Antwort
gefragt vor 5 Jahre von Hgnh Bachelor (3,740 Punkte)
0 Stimmen
4 Antworten
gefragt vor 5 Jahre von anonym