• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Woran liegt es , ob in den Medien auf Ereignisse zurückgeblickt wird, oder nicht?

0 Stimmen
Nine Eleven jedes Jahr, Lockerbie nie.
gefragt vor 4 Jahre von johyle Doktor (17,700 Punkte)

2 Antworten

+1 Stimme
Das Problem ist an den Medien ist, dass es dort sehr selektiv zugeht. Die Journalisten und Redakteure können (schon allein zeitlich und platzmäßig) nicht über alles berichten.

9/11 ist damals sehr viel durch die Medien gegangen und ist auch heute noch ein heiß diskutiertes Thema - Da lohnt es sich für die Medien finanziell auch mehr wiederholt darüber zu berichten. Es geht schließlich auch darum, das Publikum zu erreichen und Zeitungen zu verkaufen / Einschaltquoten / Klicks zu bekommen - also ums Geld.
beantwortet vor 4 Jahre von Tannenbaum Schüler (580 Punkte)
Du weißt aber schon, dass Lockerbie auch ein schlimmer Anschlag war, oder?
0 Stimmen
Manche Themen sind einfach auch nicht relevant für die breite Masse.

Wen interessiert es denn hier, ob in Afrika ein Düngeflugzeug mit dem Gewehr abgeschossen wird!?

Ereignisse müssen "fashionable" sein für die Zielgruppen, die erreicht werden sollen.

 

Gruß spencer
beantwortet vor 1 Jahr von spencer25 Doktor (11,360 Punkte)

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen

0 Stimmen
3 Antworten
0 Stimmen
3 Antworten
0 Stimmen
0 Antworten
0 Stimmen
1 Antwort
gefragt vor 5 Jahre von johy Student (1,730 Punkte)
0 Stimmen
5 Antworten