• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Beschäftigung in den USA?

0 Stimmen
Hallo!

Ich werde im Juni  von meiner Firma aus für etwa ein halbes Jahr in die USA gehen und dort ein Projekt begleiten. Jetzt wollte ich gerne mal fragen, wie das dann beschäftigungsrechtlich ausschaut. Unterstehe ich dann dem amerikanischen Arbeitsrecht oder weiterhin dem deutschen, nach dem sich ja mein Dienstvertrag richtet?

Geht mir vor allem um den Urlaubsanspruch, da die Amis ja nur 2 Wochen Urlaub im Jahr haben...
gefragt vor 4 Tage von anonym

1 Antwort

0 Stimmen

Servus,

nun ja, diese Frage richtest du am besten an eure Personalabteilung, Rechtsabteilung oder Geschäftsführung. Zu 100 Prozent kann ich die Frage nämlich auch nicht beantworten. Es ist aber wohl so, dass ein Mitarbeiter, der in die USA entsandt wird, dem Employment Law des jeweiligen Bundestaates unterliegt. Der deutsche Vertrag als Bestandteil einer Entsendung (Expat Arrangement) hingegen ruht vorübergehend.

Nachlesen kannst du diese Regelung auch unter http://american-trade.org/beschaeftigung/

Ob dein Urlaubsanspruch davon ausgenommen ist, kann ich nicht sagen. Ich kann es mir ehrlicherweise aber nicht vorstellen, dass sich dein Urlaubsanspruch dadurch verändert. Obwohl sich das mit der obigen Aussage widersprechen würde. Du sieht, die Frage ist etwas für einen Experten! 

LG

beantwortet vor 8 Stunden von Victum Ace Schüler (320 Punkte)

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen

0 Stimmen
2 Antworten
gefragt vor 5 Monate von spencer25 Doktor (10,040 Punkte)
0 Stimmen
2 Antworten
0 Stimmen
3 Antworten
gefragt vor 2 Jahre von Deeeez! Bachelor (3,550 Punkte)
0 Stimmen
1 Antwort
gefragt vor 4 Jahre von anonym
–2 Stimmen
6 Antworten