• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Der BH – Lust oder Last für die Frauen?

0 Stimmen
gefragt vor 10 Monate von anonym

28 Antworten

0 Stimmen
Meine Freundin hat sogar Nachts einen BH an, weil das gibt ihr Sicherheit, sagt sie. Nicht mal beim Sex will sie ohne BH sein, aber manchmal möchte sie den Rücken massiert haben und da tut es ihr immer ganz gut wenn ich den BH dabei auf mach, weil sie hat davon schon so richtig Einschnürungen. Aber hinterher soll ich den Verschluss jedes mal wieder zu machen.
beantwortet vor 10 Monate von anonym
Du hast aber ne komische Freundin. Jede andere wird geil, wenn sie das Ding erstmal los ist!
0 Stimmen
Was die Frauen in ihren BHs durchmachen, erlebe ich praktisch jeden Tag, denn mindestens 80 % der Kunden, die sich in unserem Wellnessbereich eine Rückenmassage gönnen, sind weiblich. Den BH dürfen die Kundinnen auf der Massageliege zunächst anbehalten, bekommen ihn aber zu Beginn der Rückenmassage geöffnet. Das wird meist als große Befreiung empfunden, und fast immer bleiben vom BH deutliche Abdrücke auf Rücken und Schultern der Kundinnen zurück. Denn wo etwas von Jugend an ständig einschnürt, wundscheuert und keine Luft heranlässt, wird die Haut mit der Zeit striemig, fleckig und narbig. Dort verwöhnt zu werden tut wohl allen Frauen ganz besonders gut. Dass also Rückenmassagen überwiegend von der Damenwelt in Anspruch genommen werden, dürfte zweifellos dem Tragen enger BHs zu verdanken sein.
beantwortet vor 10 Monate von anonym
Wenn ich meiner Frau nachts über den Rücken streich, spür ich genau, wo sonst immer der BH sitzt.
0 Stimmen
Ich trage gern BH und mag das Gefühl, wenn er sich straff um meine Oberweite legt. Lästig wird mir das höchstens im Sommer manchmal, aber dieses Jahr war das ja nicht so schlimm mit der Hitze. Ist aber alles auch irgendwie eine Frage der Gewöhnung.
beantwortet vor 10 Monate von anonym
0 Stimmen

Der BH - das einschneidendste Ereignis im Leben einer Frau!

beantwortet vor 10 Monate von anonym
0 Stimmen
Die Lebensgefährtin eines guten Bekannten wirkt eigentlich immer recht ernst und unnahbar. Nur einmal erschien sie auf einer Geburtstagsparty mit Freunden entgegen ihrer Gewohnheit total gelöst, sie lachte und wirkte irgendwie befreit. Als sie die Jacke ablegte und darunter ein trägerloses Kleid trug, sahen wir alle den Grund für ihre Gelöstheit: sie war an diesem Abend ohne BH! Was für eine Ausnahme das war, sahen wir alle an den deutlichen Einschnitten der BH-Träger auf ihren Schultern. Ihren Mut, sich so zu zeigen, hatte ihr niemand zugetraut, zumal sich auch ihre Nippel durch den Stoff des Kleides sichtbar abzeichneten. Und wir merkten alle, wie geil sie das Gefühl ohne BH machte. Ihr Freund liebkoste immer wieder ihre Schultern und zeichnete die Spuren der Träger zärtlich mit den Fingern nach. Er musste das wohl ziemlich sexy finden!
beantwortet vor 10 Monate von anonym
War das zufällig am 13. Oktober? Denn am internationalen No-Bra-Day dürfen alle Frauen einen ganzen Tag lang frei sein.
0 Stimmen
Solange die Dame ihn tragen muss, ist der BH für sie eine Last. Aber es ist eine Lust, wenn sie ihn ablegen darf. So einfach ist das!
beantwortet vor 10 Monate von anonym
0 Stimmen
Da ich ohne BH Rückenschmerzen bekomme, muss ich mich jeden Tag in dem engen Ding herumplagen. Dass ständig etwas kneift, einschnürt und juckt wie tausend Mückenstiche macht mich fast wahnsinnig, aber tagsüber gibt es keine Linderung. Denn dort, wo mich der BH besonders zwickt, komme ich nicht heran. Wenn ich allein bin, fahre ich manchmal mit den Fingern etwas unter die einschneidenden Träger, was aber nicht wirklich viel bringt. Und wo keine Luft herankommt, bin ich im Sommer vom Schwitzen regelmäßig wund. Abends endlich aus dem engen BH herauszukommen ist eine Wohltat, und wenn ich mich dann im Spiegel sehe, verraten mir Striemen und Furchen auf meinem Körper, was ich täglich zu erdulden habe. Aber Freiheit und Erholung gibt es nur für die wenigen Stunden der Nacht, denn schon am Morgen muss ich mich wieder in dieses verfluchte Ding quetschen und die Quälerei geht weiter…
beantwortet vor 10 Monate von anonym
0 Stimmen

Der Rücken meiner Freundin:

Ich glaube, das genügt als Antwort!

beantwortet vor 10 Monate von anonym
Sieht ja echt schlimm aus bei ihr. Ist sicher jedes Mal eine Erlösung, wenn sie das verdammte Ding abends los ist. Hoffentlich massierst du sie regelmäßig...
0 Stimmen

guck mal auf youtube

beantwortet vor 10 Monate von anonym
0 Stimmen

Aus KURIER:

Mein Feind, der Kleiderschrank. Voller Folterwerkzeuge, die einen bei dieser Hitze (30 Grad!) nur martern. Der Körper schwitzt, die Haut wird nass - auweia ist das heiß! Der aufgeheizte BH brutzelt sich beinahe in die Haut, und auch der Seidenslip brennt. Jedes Stückchen Stoff ist schon zu viel. "Kein Problem!", freuen sich die Berliner Ladys. Sie haben sich hervorragend auf‘s Tropenklima eingestellt - die Hitze macht erfinderisch. Ihr Trick: "Weniger ist mehr!" Noch besser ist aber. . . nichts! Das erfuhr der KURIER bei einer frechen Sommer-Umfrage.BU: Freizügig: Lucy (22) bummelt kurzberockt über den Gendarmenmarkt. "Mein Slip ist aus Baumwolle. Der ist bei der Hitze richtig angenehm. ".BU: Paula (21) hat ihren BH zu Hause gelassen. "Zu eng, zu heiß. " Ihr Tipp: Kaltes Wasser auf‘s Dekolleté.

beantwortet vor 10 Monate von anonym
Im Sommer ist es in den BHs sowieso kaum auszuhalten. Aber ohne geht ja nicht. Wenn möglich, zieh ich das verschwitzte Ding dann trotzdem aus, lege es ins Gefrierfach und zieh mir einen neuen BH über. Wenn dann der neue durchgeschwitzt ist, wechsle ich. Das Gefühl, wie sich steifgefrorene BH auf die heiße Haut legt, ist der Wahnsinn, solltet ihr echt mal probieren.
0 Stimmen
Wenn Frauen Abdrücke vom BH haben sieht das total geil aus, weil da sieht man wie stark sie sind und was sie so jeden Tag durchmachen, aber auch wie gut es ihnen tut wenn der Fummel mal runterkommt.
beantwortet vor 9 Monate von anonym
musst sie dort massieren und auch mal kratzen das tut denen absolut gut
0 Stimmen
Ich finde den BH sehr wichtig, ich mag es zwar auch nicht ihn zu tragen, da ich das Gefühl ohne BH besser finde.

Dennoch finde ich es ziemlich unpassend, wenn ich eine Frau ohne BH sehe, meistens sieht man die Brustwarzen, das kann man in der Öffentlichkeit einfach nicht bringen.
beantwortet vor 9 Monate von Briggite89 Schüler (160 Punkte)
Da muss ich Dir absolut rechtgeben! Nicht mal mir als Mann gefällt das, wenn Frauen öffentlich ohne BH rumlaufen. Ich finde das irgendwie total bitchy!
0 Stimmen
Leider sind da eine Menge BH-Fetischisten, die nichts auf der Welt mehr aufgeilt als wenn das enge Teil die Frauen so richtig grausam plagt!
beantwortet vor 8 Monate von anonym
0 Stimmen
Hinten und an den seiten sieht man bei meiner lehrerin sogar durch die klamotten durch wie der bh in ihren body schnürt  ----  geil
beantwortet vor 8 Monate von anonym
0 Stimmen

Endlich mal OHNE Träger!!!

Finally strapless!

Eine Wohltat für geplagte Schultern!

beantwortet vor 7 Monate von anonym
Meine Schultern sehen von den BH-Trägern ganz ähnlich aus, auch am Rücken habe ich so Stellen, aber so schlimm ist das mit der Quälerei nun auch wieder nicht. Man muss halt wissen, dass ein BH immer straff sitzen sollte, klar schnürt das ein, aber das ist eher eine Frage der Gewöhnung. Natürlich würde ich ihn gerade im Sommer gern ab und zu mal weglassen, aber durch meinen Hängebusen werde ich vom Schwitzen schnell wund unter den Brüsten, was der BH durch seine Hebefunktion deutlich abmildert.
Wenn du dir Mullkompressen unter die Brüste klemmst, kannst auch du dir ab und zu mal einen Tag ohne BH gönnen. Glaub mir, gerade im Sommer wird dir das guttun. Und wenn du vielleicht sogar den Mut hast, was Schulterfreies zu tragen, werden die Abdrücke der Träger ein ganz besonderer Blickfang sein. Du wirst sehen, wie den Männern dabei fast die Augen rausfallen.
0 Stimmen

Besonders Frauen mit größerer Oberweite leiden unter einschnürenden BH-Trägern. Ihre Schultern sind von jahrelanger Schinderei oft tief gezeichnet.

beantwortet vor 7 Monate von anonym
Diese Bilder sollten eigentlich Beweis genug sein, dass in Wirklichkeit die Frauen das starke Geschlecht sind!
0 Stimmen
Wenn ich Frauen mit so extremen Striemen vom BH sehe, tut mir das meist irgendwie total leid. Leichte Abdrücke auf Schultern und Rücken finde ich dagegen ganz sexy, sieht man doch daran nicht nur, wie gut ihnen jede Befreiung aus dem BH tut, sondern auch, was es bedeutet, die Tortur in dem engen Ding Tag für Tag still auf sich zu nehmen. Und sind es nicht gerade die starken Frauen, von denen eine ganz besondere Erotik ausgeht?
beantwortet vor 7 Monate von anonym
0 Stimmen

Nur ein einziger Handgriff und sie wäre erlöst…

beantwortet vor 7 Monate von anonym
O ja, das ist wirklich Folter!
0 Stimmen

Süß, die Striemen, gell?

The best feeling in the world: That relief when you take off your bra!

beantwortet vor 7 Monate von anonym
Wie kann ein Rücken nur so sexy aussehen! Kann mir zufällig jemand verraten, wem er gehört?
0 Stimmen
Egal wie gut ein BH sitzt, Striemen und Abdrücke bleiben auf Dauer wohl keiner Frau erspart. Aber durch seine Stützfunktion gibt mir der BH eine deutlich bessere Körperhaltung. Ohne BH würde ich nie aus dem Haus gehen, aber es ist jedes Mal eine Befreiung, ihn abends loszuwerden. Einige Frauen tragen auch nachts einen BH, aber das möchte ich wirklich nicht, weil dann gar keine Luft mehr an die Haut herankommt.
beantwortet vor 7 Monate von anonym
0 Stimmen
Meine Frau sagt immer, sie würde ihren BH gar nicht spüren. Aber wenn ich abends aus dem Badezimmer ihr Stöhnen hör, weiß ich, sie ist das enge Ding eben losgeworden. Und die Abdrücke auf ihrem Körper lügen nicht…
beantwortet vor 7 Monate von anonym
0 Stimmen

Eigentlich sollte man die Frauen als das stärkere Geschlecht bezeichnen. Schon allein was sie jeden Tag in ihren engen BHs durchmachen, ohne ein Wort der Klage! Manche Frau scheint auf die Spuren dieser Quälerei sogar stolz zu sein. Zu Recht, wie ich finde…

beantwortet vor 6 Monate von anonym
0 Stimmen

Gezeichnet von lebenslangen Torturen

Frauen müssen ja so stark sein!

beantwortet vor 5 Monate von anonym
Und genau darum tut es den meisten Frauen so wahnsinnig gut, die Träger mal los zu sein und die Schultern massiert zu bekommen. Verwöhnt eure Frauen ruhig einmal!
0 Stimmen

Wie gut es tun kann, den BH einfach mal daheim „vergessen“ zu haben, ist bei dieser vollbusigen Schönheit nicht zu übersehen. Endlich kann die Haut atmen und nichts schnürt mehr ein. Aber längst nicht nur Frauen mit größeren Oberweiten sollten sich ab und zu mal einen Tag „frei“ nehmen!

 

beantwortet vor 5 Monate von anonym
0 Stimmen

Ohne BH ist voll scheiße!

beantwortet vor 5 Monate von anonym
0 Stimmen
Frauen sollen BH tragen. Ab und zu ohne ist auch ok, weil sie z.B. mal schulterfrei gehen wollen. Und wenn da Striemen von den Trägern sind, kann man das ruhig sehen, weil Frauen ohne solche Stellen eh meist Bitches sind, die fast nie BH tragen.
beantwortet vor 4 Monate von anonym
0 Stimmen
Frauen sehen mit BH einfach besser aus, weil es sich positiv auf ihre Körperhaltung auswirkt, wenn sich der BH straff um ihre Oberweite legt und ihren Busen in Form hält. Natürlich ist es lästig, wenn sich die Träger in die Schultern graben, es in Rücken und Seiten einschnürt und keine Luft an die Haut herankommt, aber die Frauen sind das ja eigentlich gewöhnt. Zuhause kann die Frau ihren BH außerdem jederzeit ablegen, wenn ihr das so guttut, aber in der Öffentlichkeit sollte sie ihn unbedingt tragen.
beantwortet vor 2 Monate von anonym
0 Stimmen
Gerade jetzt bei diesen Temperaturen ist der BH die reinste Folter. Ich kann es kaum abwarten, das enge Ding heute Abend endlich loszuwerden und in die Ecke zu schmeißen!
beantwortet vor 1 Monat von anonym

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen

0 Stimmen
7 Antworten
–1 Stimme
3 Antworten
0 Stimmen
3 Antworten
gefragt vor 5 Jahre von anonym