• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Was sind die Unterschiede zwischen Klienten und Mandanten?

0 Stimmen
Bei Gerichtsverhandlungen ist das immer nicht so eindeutig klar.
gefragt vor 3 Wochen von anonym

1 Antwort

0 Stimmen
Hallo,

ich versuche es verständlich zu machen:

Heutzutage wird der Begriff Klient in einer anderen Berufssparte benutzt als ein Mandant. So wird von Klienten, also Kunden, gesprochen wenn Freiberufler einen Auftrag bekommen. Z.B. beim Psychotherapeuten..

Hingegen wird in der Justiz der "Kunde" eines Anwalts nicht Klient genannt, sondern Mandant

Der Ursprung liegt aber woanders. Damals hat man einem Auftraggeber das "Mandat" gegeben, einen Auftrag für einen auszuführen (Anwaltstätigkeit vor Gericht). Ein Klient ist jemand, der einen Auftrag gibt aber selber die Lösung ausführen muss (Psychotherapeut bietet Lösung an, Klient muss diese ausführen).

 

Hoffe ich konnte helfen

Gruß,

Mike
beantwortet vor 3 Wochen von mikeraisner Schüler (520 Punkte)

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen

0 Stimmen
1 Antwort
gefragt vor 7 Monate von QDance Student (1,400 Punkte)
+1 Stimme
1 Antwort
0 Stimmen
1 Antwort
0 Stimmen
1 Antwort
gefragt vor 4 Monate von anonym
0 Stimmen
3 Antworten
gefragt vor 11 Monate von CindyLee Schüler (220 Punkte)