• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

10 jähriger Sohn mit Autismus will Haustier.was soll ich machen?

0 Stimmen
Mein Sohn will nen Hund haben.geht aber nicht weil wir nicht genug Zeit haben.er will einen aus ner tötungsstation haben.seine Argumente sind:wir würden ihn das leben retten,er wäre ein freund und verbündeter welcher uns bedingungslos liebt und uns treu ist.meine Eltern könnten auch keinen nehmen weil mein Vater auf Tier und meine Mutter auf Hundehaare allergisch ist.Mein Schwiegereltern könnten ihn nehmen habe mit denen darüber Mal geredet so nachdem Motto wenn das klappt das wir einen kriegen und mein Schwiegervater meinte:,,unser Wachhund ist schon lange tot.das passt sich gut wir könnten nen neuen gebrauchen wir haben auch noch den alten zwinger"(der ist nur 120 Mal 120 cm groß).mein Sohn will den hund trotzdem retten obwohl wir keine Zeit haben(haben wir ihm auch schon oft gesagt) und der hund wenn wir ihn trotzdem nehmen würde bei den Großeltern als Wachhund sein Leben im viel zu kleinen Zwinger Fristen muss.was soll ich machen um ihm das auszureden?
gefragt vor 3 Monate von anonym

1 Antwort

0 Stimmen
STINKT DANN ABER WENN DER KACKT. 15M rADIUS
beantwortet vor 3 Wochen von anonym

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen