• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Kind anlügen darf man das in so einer Situation?

0 Stimmen
Der 3 Jahre alte Hund von meinem 10 jährigen Sohn wurde heute eingeschläfert weil einen Tumor hatte welcher nicht mehr opperabel war.Der Turmor wurde erst gestern beim Tierarzt festgestellt.bei beidem war mein Sohn nicht dabei.er weiß also nix davon.mein Sohn hat auch nicht gemerkt daß es ihm überhaupt schlecht ging oder so sorgen gemacht hat er sich auch nicht weil er es ja wie gesagt nicht mitbekam.ich habe jetzt Mal meinen älteren Bruder gefragt wie er das seinem Sohn damals beigebracht hat da ging es auch um einen hund.er meinte er hätte ihm gesagt er wäre weggelaufen.wäre auch nicht so das Problem das dem Sohn so zu sagen weil wir den Hund im Müll entsorgt haben. er würde also nichtmal merken daß wir lügen.ich finde diese lüge gut geeignet weil er dann nicht traurig ist irgendwann gibt er ja eh auf ihn zu suchen.was findet ihr soll ich ihn auch anlügen?
gefragt vor 1 Woche von anonym

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

0 Antworten

Ähnliche Fragen