• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Wird Geschichte heute chronologisch erteilt?

0 Stimmen
Ich wurde 1954 geboren und ging 8 Jahre zur Dorfschule.Meine Frau ist 1964 geboren und ging 10 Jahre zur Schule und hatte den Realschulabschluss.laut Internet heißt mein Abschluss Volksschulabschluss und dieser entspricht einem Hauptschulabschluss.Ab der 3.Klasse wurde bei uns auch Geschichtsuntericht erteilt.Die ganze dritte Klasse hatten wir das Thema Ludwig der 14.In der 4.klasse hatten wir dann die französische Revolution und Napoleon.In der 5.Klasse hatten wir dann als thema die Gründung des deutschen Kaiserreiches und der erste Weltkrieg.In der 6.klasse nahmen wir die Griechen und Römer durch.In der 7.klasse den zweiten weltkrieg,die Besatzungszeit und die Gründung von BRD und DDR.in der 8.klasse beschäftigten wir uns mit den ägyptern im ersten halbjahr.im zweiten Halbjahr wiederholten wir folgende Themen als Prüfungsvorbereitung:der erste weltkrieg,der zweite Weltkrieg,die Ägypter,die Griechen und römer und die französische revolution.(und zwar genau in der Reihenfolge so wurde das auch in der Prüfung angefragt).also alles was wir im Unterricht hatten außer Ludwig der 14 und Napoleon als Vorbereitung in der kurzform.mein Sohn kommt nach den Sommerferien in die 5.klasse und hatte noch kein Geschichte(meine Frau hatte das 1.-4. auch nicht).ich habe jetzt Mal die Lehrpläne für Niedersachsen gegoogelt und da wurden die Themen in der richtigen Reihenfolge durchgearbeitet bis zur Gegenwart ab der 5.klasse.ist das heute wirklich die Regel das Geschichte erst in der 5.klasse beginnt?und ist es auch normal das das heute in der Steinzeit beginnt und in einer chronologischen Reihenfolge?und hat man als Schüler dafür heute bücher für das Fach?(bei uns hatte nur der Lehrer eins aber das war in jedem Fach so ich habe in das Geschichtsbuch von dem Lehrer damals Mal reingeschaut vor der Stunde und das war ein Sachbuch aus den 40ern nicht Mal ein richtiges Schulbuch)
gefragt vor 3 Wochen von anonym

1 Antwort

0 Stimmen
Bei uns (Bayern, Gymnasium, G9) war es zumindest so, dass wir erst ab der 6. Klasse das Fach Geschichte hatten. Wir begannen damals mit der Steinzeit und der Antike (Ägypten, Römer, Griechen) und das ging chronologisch, 7.Klasse Mittelalter und 8.Klasse Renaissance, bis zur 9.Klasse erster Weltkrieg und Neuzeit und 10.Klasse zweiter Weltkrieg. In den späteren Klassen wurde Grundwissen (z.B. Französische Revolution, Märzrevolution, Caesar u.ä.) immer mal wieder abgefragt und erhalten und es ging mit der Nachkriegszeit, DDR bzw. Zeitgeschichte weiter. Wie das später im Leistungskurs Geschichte abgelaufen wäre, weiß ich nicht, ich hatte damals andere Fächer belegt. Auf der Realschule, weiß ich von damaligen Bekannten, muss es ähnlich gewesen sein. Wie das auf der Hauptschule ist, weiß ich nicht so genau, aber die müssten GSE (Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, alles in einem) haben. Wie das aber abgewechselt bzw. gehandhabt wird, entzieht sich leider meiner Kenntnis, wäre aber interessant zu wissen, falls es jemand mitteilen kann.

Wir erhielten für jedes Schuljahr ein Buch (Leihbücherei der Schule), worin der behandelte Abschnitt der Geschichte, der in der jeweiligen Jahrgangsstufe behandelt wurde, chronologisch aufgeführt wurde. Der Lehrer benutzte in der Regel das dazugehörige Lehrerbuch, das im Prinzip inhaltlich mit dem Schülerlehrbuch identisch war, jedoch mit dem Unterschied, dass er den Lösungsschlüssel für die darin erhaltenen Aufgaben (Quellenarbeiten) einsehen darin einsehen konnte. Die Lehrbücher aus der Schulbücherei sind i.d. R. alle im Buchhandel erhältlich oder zumindest bestellbar, aber teuer.
beantwortet vor 3 Wochen von anonym

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen

0 Stimmen
2 Antworten
0 Stimmen
1 Antwort
0 Stimmen
0 Antworten
0 Stimmen
2 Antworten
gefragt vor 3 Wochen von anonym