• Registrieren
 

Kostenlos und schnell Antworten erhalten:

Keine Registrierung erforderlich!

Schon angemeldet? Hier einloggen

Gibt es überhaupt seriöse Banken?

0 Stimmen
Hey,

ich habe mich letztens gefragt: gibt es überhaupt, aus jeglicher Sparte seriöse Banken, Anbieter etc. ?

Können Leute, die ihr Geld damit verdienen, dass Menschen nicht richtig setzen überhaupt sauber sein?

Allein wenn man sich den ganzen Lotto-Kram anschaut oder andere Jackpots. Ab und zu gewinnt mal irgendwer einen HAUFEN Geld aber wo kommt dieses Geld denn her..
Ich will da gar keine komischen Verschwörungtheorien draus machen aber ich finde es auch bemerkenswert, dass diese Unternehmen einfach nicht pleite gehen, weil immer noch genug Leute denken "heute ist mein Glückstag!!".

Was haltet ihr davon?
gefragt vor 1 Woche von Triptyk Master (5,770 Punkte)

1 Antwort

0 Stimmen
Seriös ist dann ja eher eine Frage der Definition, wenn ich deine Frage so lese. Legal ist es schon, weil die Gewinne (die ja nicht super häufig auftreten und ausgezahlt werden) ja zu einem Großteil von den Einnahmen der Spieler generiert werden. Du schließt, wenn du wettest/spielst, einen Vertrag mit dem Buchmacher: du gibst ihm Geld, das du unter bestimmten Bedingungen wieder bekommst - manchmal mehr. Ist ein ganz einfaches Prinzip. Nur, dass es um Geld geht. 
Dieser Vertrag ist seriös, im besten Fall. Natürlich gibts da auch schwarze Schafe, aber zB sind diese vertrauenswürdig: https://www.buchmacher-erfahrungen.de Das Video ist auch absolut sehenswert. 
 
Fazit: Ich halte davon: Jeder muss wissen, wofür er sein Geld ausgibt. 
beantwortet vor 1 Woche von Brianna Schüler (490 Punkte)

Deine Antwort

Benachrichtige mich per E-Mail an diese Adresse, wenn meine Antwort ausgewählt oder kommentiert wurde:
Datenschutz: Deine E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um dich zu benachrichtigen.
Anti-Spam-Überprüfung:
Um diese Überprüfung in Zukunft zu vermeiden, bitte einloggen oder registrieren.

Ähnliche Fragen